Einfach nur interessant oder möglicherweise entspannend – jede Ortschaft auf unserer Welt ist eine Reise wert. Zu den extrem aufregenden Orten gehört unzweifelhaft dieser Ort. Er bietet seinen Besuchern sehr viel Abwechslung, so dass wir unter allen Umständen möglichst alles erkunden wollten.

Wer eine Stadt besuchen will, kommt um einige Sehenswürdigkeiten nicht herum. Einerlei ob man ins Museum möchte oder doch vielmehr ins Theater, am besten erstellt man sich zuvor immer einen Reiseplan. Unser Fokus lag in diesem Fall offensichtlich auf der Kultur. Aufregende Schauspielhäuser mit einem unglaublichen Kulturangebot erwarteten uns. Diese Eindrücke werden uns eine lange Zeit erhalten bleiben.

Eine Menge schöne Sachen werden in den unterschiedlichen Shops angeboten, gleichgültig ob in der Metropole oder auf dem Lande. Ohne Mitbringsel nach Hause kommen – viele haben es ausprobiert, aber es ist ihnen keineswegs gut bekommen. Gewiss bringt man den Lieben zuhause nach einer Reise irgendwas mit!

Es muss nicht immer ein Hotel sein, habt Ihr bereits einmal dieses berühmte Couchsurfing versucht? Wir schon, und wir würden es definitiv noch einmal machen. So komplett ohne Proviant kann man einen Tag keinesfalls überstehen. standen genügend Restaurants und Cafés zur Verfügung, so dass wir bei diesen anstrengenden Reisen nicht verhungern mussten. Auch unsere Bleibe bot eine passende Verpflegung, aber auf einem solche Trip ist man lieber mitten im Geschehen.

Warum kann man einen Ort ausschließlich am Tag sehen? Auch nachts gibt es sehr viel zu erleben, langweilig wird es hier absolut nie. Eine super Nacht in der hippen Discothek, oder auch ein lustiger Abend an der Theke – Langeweile gab es dabei gar nicht. Es gab so eine Menge Dinge zu erblicken und zu erleben, das ist einfach exzellent. Dennoch war die Reise viel zu knapp, um auch nur in etwa alles erkunden zu können, was man sich vorgenommen hat. Eines steht unbedingt fest, wir werden gerne wieder herkommen, um auch den Rest der Region zu erkunden.

Voran ging es auf unserer Tour, erneut stiegen wir in das Auto und wir starteten. Ganz ohne Planung, nur einmal gucken, was unterwegs liegt. Eine kleine Gemeinde mit sehr schönen Häusern nahm unser Interesse gefangen. Da mussten wir unbedingt einmal schauen, ob es da noch mehr zu erblicken gab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.